Chris Weidman und sein Vermögen: Bio-Wiki, Alter, Frau, Familie, UFC-Champion und Schwester

Chris Weidman Biografie und Wiki

Chris Weidman (geb. Christopher James Weidman 17. Juni 1984) ist ein US-amerikanischer Mixed Martial Artist und Schauspieler, der in Baldwin, NY, USA, geboren und aufgewachsen ist. Er ist der ehemalige UFC-Mittelgewichts-Champion, nachdem er als erster Mann Anderson Silva in der UFC besiegt hat. Er verlor seinen Titel im Mittelgewicht, nachdem er gegen Luke Rockhold verloren hatte. Ab dem 2. November ist er # 10 im UFC-Mittelgewicht.



Lesen Sie weiter für Chris Weidman und sein Vermögen: Bio-Wiki-Alter-Frau-Familie-UFC-Champion-Schwester-Nächster Kampf-Anderson Silva und mehr.



Chris Weidman Alter

Weiter zu seinem Alter, Chris Weidman ist seit 2020 34 Jahre alt, er wurde am 17. Juni 1984 geboren, in Baldwin, NY, Vereinigte Staaten . Er feiert seine Geburtstag am 17. Juni jedes Jahr und sein Geburtszeichen ist Zwillinge. Weidman wird am 17. Juni 2021 35 Jahre alt.

Chris Weidman Größe

Chris Weidman steht an einem Höhe von 6 '2' '(1,88 m) und Wiegt ungefähr 84 kg . Er scheint auch auf seinen Fotos sehr groß zu sein. Derzeit sind seine Körpermaße jedoch nicht verfügbar.



Chris Weidman Familie

Chris Weidman Eltern

Chris Weidman wurde als Sohn beider Eltern in einer großen Familie in Baldwin, NY, USA, geboren. Details über seinen Vater und seine Mutter sind eher selten und nicht verfügbar, er wurde jedoch zusammen mit seinen beiden Geschwistern erzogen. Zusätzlich waren Chris und sein älterer Bruder an zahlreichen sportlichen Aktivitäten beteiligt, so dass er schon in jungen Jahren mit dem Wrestling begann. Mit seiner natürlichen Sportlichkeit beherrschte er den Sport sehr schnell.

Sobald jedoch zusätzliche Informationen über seinen Vater, seine Mutter, seinen Bruder und seine Schwestern verfügbar sind, werden wir alle Familienmitglieder von Chris Weidman unverzüglich aktualisieren.

Chris Weidman Geschwister

Chris wuchs zusammen mit seinen beiden Geschwistern in Baldwin, NY, auf. Zusätzlich waren Chris und sein älterer Bruder an zahlreichen sportlichen Aktivitäten beteiligt. Details über seinen Bruder und seine Geschwister sind jedoch eher selten und nicht verfügbar.



Chris Weidman Ehefrau Marivi

Ist Chris Weidman verheiratet? Chris ist glücklich mit seiner schönen Frau Marivi verheiratet. Weidman heiratete Marivi in ​​einer privaten Hochzeitszeremonie, an der enge Freunde und Familienmitglieder teilnahmen. Weidman und seine Frau sind mit drei Kindern gesegnet, Cassidy, CJ und Colten.

Chris Weidman Ehefrau Marivi zieht es vor, sich von der Öffentlichkeit fernzuhalten.

Chris Weidman und sein Vermögen

Chris Weidman hat ab 2020 ein geschätztes Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar . Dies schließt sein Vermögen, Geld und Einkommen ein. Seine Haupteinnahmequelle ist seine Karriere als gemischter Kampfkünstler und Schauspieler. Durch seine verschiedenen Einnahmequellen konnte Weidman ein Vermögen ansammeln, zieht es jedoch vor, einen bescheidenen Lebensstil zu führen.



Chris Weidman Messungen und Fakten

Hier sind einige interessante Fakten und Körpermaße, die Sie über Chris wissen sollten.

Chris Weidman Wiki

Chris Weidman UFC Pfoto
Chris Weidman UFC Foto
  • Vollständige Namen: Christopher James Weidman
  • Beliebt als : Chris Weidman
  • Geschlecht: Männlich
  • Beruf / Beruf : Kampfkünstler und Schauspieler
  • Staatsangehörigkeit : Amerikaner
  • Rasse / ethnische Zugehörigkeit : Weiß
  • Religion : Nicht bekannt
  • Sexuelle Orientierung: Gerade

Chris Weidman Geburtstag

  • Alter / wie alt? : 34 Jahre (2020)
  • Sternzeichen : Zwillinge
  • Geburtsdatum : 17. Juni 1984
  • Geburtsort : Baldwin, NY
  • Geburtstag : 17. Juni

Chris Weidman Körpermaße

  • Körpermaße : Nicht verfügbar
  • Größe / wie groß? : 6 '2' '(1,88 m)
  • Gewicht : 84 kg
  • Augenfarbe : Nicht verfügbar
  • Haarfarbe : Dunkelbraun
  • Schuhgröße : Nicht verfügbar

Chris Weidman Familie und Beziehung

  • Vater) : Nicht bekannt
  • Mutter : Nicht bekannt
  • Geschwister (Brüder und Schwestern) : Zwei
  • Familienstand : Verheiratet
  • Frau / Ehepartner : Verheiratet mit Marivi
  • Dating / Freundin : Unzutreffend
  • Kinder : Söhne (Cassidy, CJ und Colten) Tochter (keine)

Chris Weidman Vermögen und Gehalt

  • Reinvermögen : 3 Millionen US-Dollar
  • Gehalt : Wird überprüft
  • Einkommensquelle : Kampfkünstler / Schauspieler

Chris Weidman Haus und Autos

  • Wohnort : New York, NY
  • Autos : Automarke wird aktualisiert

Chris Weidman Wiki

Chris Weidman wurde am 17. Juni 1984 in Baldwin, New York, USA geboren. Christopher James Weidman wurde am 17. Juni 1984 in Baldwin, New York, als zweites von drei Kindern geboren. Er ist deutscher und irischer Abstammung und wurde als Lutheraner erzogen.



Laden ... Laden ...

Chris Weidman und seine etablierteren Geschwister beschäftigten sich mit verschiedenen sportlichen Übungen. Chris begann in einem sehr jungen Alter zu ringen. Mit seiner charakteristischen Körperlichkeit hat er das Spiel schnell gemeistert. Er besuchte die Baldwin Senior High School auf Long Island, wo er ein Wrestling-Champion aus Nassau County und New York war. Er war ein All-Amerikaner in Cadet Freestyle und Greco Roman.

Pat Sajak und Vanna White Age

Als Meister in der Schule wurde er zweimal am Nassau Community College für All-American Wrestling gelobt, bevor er in die Hofstra zog. Er wurde zum wichtigsten Junior School Wrestler der Geschichte, um NYS Collegiate Champion zu werden.

In der Hofstra verwandelte er sich in einen Doppelkreuzer der Division I All-American und belegte in seinem letzten Jahr beim NCAA-Wettbewerb den dritten Platz. Weidman wechselte von der Hofstra University zu einer vierjährigen College-Ausbildung in Hirnforschung. Er war später ein Wrestling-Lehrer des College.

Chris Weidman Karriere

  • Chris Weidman traf Gabriel 'Monsta' Toribio, als er in die Hofstra ging, wo er Weidman begrüßte, um zur BJJ Academy von Matt und Nick Serra zu kommen, ein paar Meilen vom Gelände in Levittown, New York, um einem Teil der Konkurrenten beim Wrestling zu helfen.
  • Chris Weidman nahm ebenfalls an einigen Jiu-Jitsu-Kursen teil und gewann innerhalb eines Vierteljahres ein The East Coast Grappler's Quest in seiner Gewichtsklasse und der Absolute Division, wobei jedes der 13 Spiele mit Einsendungen endete.
  • Jiu-Jitsu muss für einige Zeit auf Eis gelegt werden, da es in der Hofstra eine Vollzeit-Lehr- und Graduiertenschule gibt. Während des Unterrichts bereitete sich Weidman auf die olympischen Vorrunden vor. Zu dem Zeitpunkt, als seine Fantasie nicht verwirklicht wurde, musste Weidman entscheiden, ob er sich weiter auf die Weltgruppen und die Olympischen Spiele vorbereiten oder MMA eine Chance geben musste.
  • Toribio brachte Chris Weidman zu Ray Longos MMA Academy und machte Weidman mit Longo bekannt. Mit seinem beobachtbaren System und seinen Fähigkeiten wurde Weidman aufgefordert, sich ganz auf den Kampf vorzubereiten. Im Jahr 2011 eröffneten Longo und Chris Weidman LAW MMA, wo sie Pädagogen, Inhaber und Administratoren in Garden City, New York, sind.
  • Nach dem Gewinn der ADCC East Coast Trials qualifizierte sich Chris Weidman für die ADCC Submission Wrestling-Weltmeisterschaft 2009 (mit einem Jahr formeller Vorbereitung auf Jiu-Jitsu) in Barcelona, ​​wo er eine viertel letzte Koordinate gegen den unglaublich berühmten Jiu verlor -Jitsu-Spezialist André Galvão. Im Mai 2015 erhielt Weidman im brasilianischen Jiu-Jitsu unter Renzo Gracie und Matt Serra einen dunklen Gürtel.

Chris Weidman Ring of Combat

  • Chris Weidman machte seine MMA-Experteneinführung im Februar 2009 im Ring of Combat 23 von Louis Neglia vor dem Team Serra-Longo. Er kämpfte als Mittelgewicht gegen Reuben Lopes, den er schnell durch Kimura unterwarf, um 1:35 Uhr in der ersten Runde.
  • Nach zwei Monaten bei Ring of Combat 24 stoppte er Mike Stewart in der ersten Runde mit Schlägen. In seiner dritten Session gewann Weidman am 24. September 2010 den Titel im Mittelgewicht des Ring of Combat, indem er Uriah Hall am Ring of Combat 31 in der ersten Runde durch Schläge besiegte.
  • Chris Weidman schirmte die ROC-Meisterschaft im Mittelgewicht am 3. Dezember 2010 im Ring of Combat 33 mit einem erstaunlichen Triumph über Valdir Araujo ab. Zu diesem Zeitpunkt wurde Weidman als „einer der am meisten angepriesenen Blue-Chip-Mittelgewichts-Interessenten aller Zeiten“ eingestuft. Weidman wurde von verschiedenen Verbänden Abnahmen angeboten, Weidman entschied sich jedoch zu halten, bis die UFC ihm eine Vereinbarung anbot, die er sofort anerkannte.

Chris Weidman UFC

  • Chris Weidman gab sein UFC-Debüt gegen Alessio Sakara am 3. März 2011 bei UFC Live: Sanchez gegen Kampmann und ersetzte einen verletzten Rafael Natal. Weidman, der den Kampf mit einer Frist von etwa vierzehn Tagen antrat und ebenfalls Rippenschäden hatte, gewann eine konsequente Wahl und erzielte auf jeder der drei Punktekarten der Richter einen eindeutigen Wert von 30 bis 27.
  • Chris Weidman konfrontierte Jesse Bongfeldt am 11. Juni 2011 bei UFC 131 und ersetzte einen verletzten Court McGee. Weidman zerschmetterte Bongfeldt mit einem Guillotine-Kniegelenk in der ersten Runde und sorgte für das Lob „Unterkunft der Nacht“.
  • Chris Weidman konfrontierte Tom Lawlor am 19. November 2011 bei UFC 139. Er gewann den Kampf durch spezielle Unterkünfte und machte Lawlor in der ersten Runde mit einem D'Arce-Knebel vergessen.
  • Chris Weidman besiegte Demian Maia am 28. Januar 2012 bei UFC auf Fox 2 durch konsequente Wahl (29–28, 30–27 und 29–28). Die Schlacht wurde zunächst als geteilte Wahl gemeldet, doch die Richter erzielten sie wirklich als konsequente Wahl, erklärt von UFC-Präsidentin Dana White in einem Tweet.
  • Chris Weidman verdrängte Michael Bisping innerhalb von elf Tagen, nachdem Mark Muñoz aus seinem Kampf gegen Chael Sonnen ausgeschlossen worden war. Bisping wurde ausgewählt, um Munoz 'Platz im Co-Headliner zu haben. Weidman konfrontierte Mark Muñoz am 11. Juli 2012 bei UFC im Fuel TV: Munoz gegen Weidman. Weidman regierte Munoz während der gesamten ersten Runde mit seinen Wrestling-Fähigkeiten.
  • In der zweiten Runde schlug er Munoz mit einem Gegenarm zum Tempel, der vom Boden verfolgt wurde, und hämmerte gegen einen erschütterten Munoz, der Weidman das Lob „Knockout of the Night“ verlieh. Nach dem Kampf teilte Weidman die Sehnsucht mit, gegen Anderson Silva zu kämpfen und Titelverteidiger im Mittelgewicht zu werden. Weidman musste am 29. Dezember 2012 bei UFC 155 gegen Tim Boetsch kämpfen. Wie dem auch sei, Weidman zog sich wegen eines Schadens aus der Sitzung zurück und wurde von Costas Philippou ersetzt.

Chris Weidman gegen Anderson Silva

  • Nach fast einem Jahr aus Rivalität wegen Schäden und Hurrikan Sandy konfrontierte Chris Weidman am 6. Juli 2013 Anderson Silva um den UFC-Titel im Mittelgewicht in UFC 162, bevor es in der MGM Grand Garden Arena eine Horde von 12.399 Zuschauern gab. Buchmacher bewerteten Weidman ein 2–1 dunkles Pferd; Auf jeden Fall wählten verschiedene Gelehrte und Konkurrenten, darunter der langjährige UFC-Weltmeister im Weltergewicht Georges St-Pierre, Weidman, um den langjährigen Meister im Mittelgewicht zu stören.
  • Wie St-Pierre erwartet hatte, schlug Chris Weidman Silva in der zweiten Runde mit einer weiteren Hinrichtung von „Knockout of the Night“ auf Anhieb aus, um sich in den neuen UFC-Mittelgewichts-Champion zu verwandeln. In der ersten Runde brachte Weidman den Helden auf die Leinwand, um ein starkes Pfund aufzutragen.
  • In der zweiten Runde scherzte Silva herum - er provozierte und verspottete Weidman - bis er von Weidmans linker Schlinge erwischt und fallen gelassen wurde, die mit Schlägen auf den geerdeten Silva verfolgt wurde - was ihn ahnungslos machte.
  • Das Unglück für Chris Weidman war Silvas erstes in der UFC und beendete seine siebenjährige, ungeschlagene Serie mit 17 Kämpfen. Der KO-Triumph gab Weidman die Qualifikation, die einzige Person zu sein, die Silva zu irgendeinem Zeitpunkt in einem gemischten Hand-zu-Hand-Kampfspiel besiegt hat. Um Weidmans Triumph zu würdigen, kündigte Nassau County am 17. Juli den „Chris Weidman Day“ an.
  • Die Blended Martial Arts-Website Sherdog proklamierte außerdem Chris Weidmans Knockout von Anderson Silva als „Knockout des Jahres“ für 2013. Am 13. Juli 2013 erklärte UFC-Präsident Dana White, dass Weidman Silva für seinen ersten Titelschutz bei UFC 168 erneut antreten würde nach und nach offen als die beste Wahl.
  • Bei UFC 168 am 28. Dezember 2013 schirmte Chris Weidman seinen Titel gegen Anderson Silva ab. Anstelle ihres ersten Kampfes in UFC 162 gab es kein offensichtliches Showboating von Silva, doch Weidman hatte Silva in der ersten Runde von Anfang an in einer schwierigen Situation, indem er ihn - während er in Sicherheit war - mit einer korrekten Schlinge auf den Boden fallen ließ Seite des Kopfes - gezogen von einer Flut von Schlägen.
  • Silva ignorierte Chris Weidmans Schwall und fand heraus, wie er die Beobachtung erzwingen, sich erholen und Weidmans Nase mit bestimmten Ellbogen bluten konnte. Trotzdem kontrollierte Weidman die Top-Situation für den Rest der Runde und landete Schläge und Ellbogen.
  • Zu Beginn der zweiten Runde griff Silva Weidman mit einer Reihe von Tritten an, darunter ein starker Tritt von innen, den Weidman mit seinem linken Knie überprüfte. Diese Überprüfung riss Silvas linke Fibula und Tibia bei Kontakt ein. Silva stürzte schnell in das Gewirr und trieb Schiedsrichter Herb Dean dazu, den Kampf 1:16 in die zweite Runde zu beenden und Weidman den Triumph von TKO zu bescheren.
  • Niedrige Tritte waren ein Teil von Silvas besten Treffern in ihrer ersten Erfahrung, was Chris Weidman dazu veranlasste, sich darauf zu konzentrieren, sich für den Rückkampf gegen sie zu schützen. Weidman war darauf angewiesen, seinen Gürtel bei UFC 173 gegen Vitor Belfort abzuschirmen.
  • Weidman eröffnete als 2-zu-1-Wett-Top-Wahl. Nachdem sich Vitor Belfort von seiner Titelsitzung bei UFC 173 zurückgezogen hatte, wurde erklärt, dass Lyoto Machida als nächstes gegen Weidman antreten wird. In jedem Fall wurde die Sitzung verschoben, nachdem Weidman weiterhin Knieschäden erlitten hatte, die einen geringfügigen medizinischen Eingriff an beiden Knien erforderten und Meniskusrisse in den beiden Knien beinhalteten, die er seit der Sekundarschule hatte.
  • Die Sitzung gegen Machida fand langfristig am 5. Juli 2014 bei UFC 175 statt. Weidman hielt seinen Titel und gewann durch konsequente Wahl (49–45, 48–47 und 49–46). Die Sitzung brachte Weidman ebenfalls seine erste Belohnung für den Kampf der Nacht ein.
  • Es wurde davon ausgegangen, dass eine neu geplante Sitzung mit Belfort am 6. Dezember 2014 bei UFC 181 stattfinden würde. Auf jeden Fall wurde am 22. September berichtet, dass Weidman eine durcheinandergebrachte Hand ertragen hatte, und die Sitzung wurde erneut auf den 28. Februar verschoben , 2015, bei UFC 184.
  • Auf jeden Fall erklärte die UFC am 30. Januar, dass Chris Weidman aus der Sitzung ausgeschieden war, und verwies auf den Schaden, den er weiterhin vorbereitete. Die Sitzung mit Belfort fand am 23. Mai 2015 bei UFC 187 statt.
  • Nach einem Wirbelsturm von Schlägen aus Belfort verifizierte Weidman einen Takedown, ging in die Reitposition und gewann den Kampf mittels TKO wegen Streiks in der ersten Runde.
  • Im vierten Widerstand seines Titels konfrontierte Weidman Luke Rockhold am 12. Dezember 2015 im Co-Headliner bei UFC 194. Weidman verlor die Session und seinen Titel durch TKO in der vierten Runde.
  • Das war die absolute erste Zerstörung von Weidmans Beruf. Nach zweieinhalb Hin- und Her-Anpassungen gab Weidman nach einem verpassten Radtritt einen Takedown ab, Rockhold nahm Weidmans Rücken und wechselte von diesem Punkt auf die Landung mit vollem Reittier, was erheblichen Schaden mit Boden und Pfund verursachte.
  • Nachdem Chris Weidman Schaden genommen hatte, wurde er bis zur vierten Runde fällig, in der Rockhold ihn erneut stürzte und mit seinem Boden- und Pfund-Erfolg fortfuhr, was schließlich zu einer TKO-Unterbrechung in der vierten Runde durch den Schiedsrichter Herb Dean führte. Den beiden Mitgliedern wurde Fight of the Night gelobt. Chris Weidmans Vater gab der Welt bekannt, dass Chris noch sein Kind ist.

Chris Weidman VS Dominick Reyes

  • Der frühere UFC-Mittelgewichts-Champion Chris Weidman hat sich von einem ungeschlagenen, die Division besiegenden potenziellen Hotshot zu einem Mann mit einem 1: 4-Ausrutscher entwickelt, der nach einem anderen Charakter im Octagon sucht. Er plant, die wichtigsten Schritte zu unternehmen, um sich als weiterer Krieger wiederherzustellen, wenn er im Halbschwergewicht gegen Dominick Reyes im Headliner der UFC am Freitag auf ESPN 6 von TD Garden in Boston antritt.
  • Weidman (14-4) gewann den Titel im Mittelgewicht mit einem atemberaubenden Knockout-unglaublichen Anderson Silva im Juli 2013 und sicherte den Gürtel mehrmals effektiv, bevor er im Dezember 2015 ein TKO-Unglück gegen Luke Rockhold erlitt.
  • Chris Weidman hat sich seitdem als hilflos für Streiks herausgestellt und jedes der vier seiner anhaltenden Unglücksfälle durch KO oder TKO verloren. Weidmans Kieferprobleme und ein Sprung auf 205 Pfund machen seine Sitzung mit dem außergewöhnlich gefährlichen Reyes zu einer wichtigen Wette, auf die sich der vorherige Champion verlassen wird.
  • Reyes (11-0) hat sich durch die Positionen im Halbschwergewicht durchgesetzt, um den vierten Platz in der Rangliste der CBS Sports-Divisionen zu sichern. Sein letzter Kampf war der größte Erfolg seiner Berufung und erzielte einen umstrittenen Sieg gegen den früheren Titelherausforderer Volkan Oezdemir.
  • Reyes hat in seinem Beruf große Macht bewiesen und bei seinen elf Berufungssiegen sechs Ko-Spiele erzielt, darunter eine großartige Fertigstellung von Jared Cannonier, die immer besser aussieht, wenn Cannonier sich als Macht im Mittelgewicht aufbaut.
  • Der Co-Headliner enthält ebenfalls einen mit Spannung erwarteten Rückkampf, da Yair Rodriguez und Jeremy Stephens hoffen, die Rechnung von einem Monat zurück zu begleichen. Ihr erstes Treffen war mit UFC Mexico City und endete nur 15 Sekunden nach einem zufälligen Augenstoß von Rodriguez.
  • Der schlechte Wille zwischen den beiden ist so heiß geworden, dass Stephens diese Woche eine Zeile von Mike Tyson erhalten hat, in der steht: 'Wenn er nicht in den Eimer tritt, stimmt das nicht.'
  • Außerdem ist der Schwergewichtler Greg Hardy wieder im wirklichen Leben, nachdem er im Juli gegen Juan Adams einen heftigen und bissigen TKO-Erfolg erzielt hat, als er gegen den „Battle Wombat“ Ben Sosoli antritt. Eine weitere Perspektive im wirklichen Leben wird die 21-jährige Maycee Barber sein, die gegen Gillian Robertson kämpft.
  • Hier ist die Kampfkarte für UFC auf ESPN 6 mit den jüngsten Änderungen von MGM.Dominick Reyes gegen Chris Weidman: Weidman wird pleite gehen, um im Halbschwergewicht zu klettern und seinem Beruf neues Leben einzuhauchen.
  • Er nimmt ebenfalls keinen einfachen Kampf, um sich in Übereinstimmung mit viel größeren Männern zu ändern, die er gewohnt ist, in das Achteck zu schauen. Reyes ist ein authentischer aufstrebender Anwärter mit der Fähigkeit, Schlachten zu beenden.
  • Chris Weidman hat Spitzenfähigkeiten, wenn sein Spiel klickt, aber es ist schwierig, vier KO-Unglücksfälle in seinen fünf letzten Schlachten zu betrachten und kein Beispiel zu sehen, das wir mit Kriegern in der gesamten Geschichte des Kampfsports gesehen haben. Gewichtszunahme ist keine Lösung für diese Krankheiten. Auswahl: Reyes mittels TKO1

Chris Weidman Kevin kann warten

Wenn Kevin von der Polizeimacht zurücktritt, wird er davon ausgehen, dass das Leben damit verbunden sein wird, Zeit mit seinem Lebensgefährten und seinen Kindern zu verbringen und regelmäßig Erfahrungen mit einzelnen Rentnern, Goody und Duffy, und seinem Geschwister Kyle zu sammeln. Ein alternativer Bericht kommt zum Tragen, als er feststellt, dass sein Lebensgefährte Donna ihn vor bestimmten Familieninformationen geschützt hat, während er unterwegs war, um die Straßen zu schützen.

Übrigens muss ihr erfahrenstes kleines Mädchen, Kendra, die Schule abbrechen und eine neue Arbeit finden, um ihrem Lebenspartner zu helfen. ihr zentrales Kind, Sara, kämpft in der Schule; und ihr jugendlichster, Jack, ist ein Selbstquäler. Vorläufig sollte Kevin die Existenz von Erholung verzögern und daran arbeiten, seine Familie als Geige fit zu halten.

Datum der ersten Folge: 19. September 2016
Endgültiges Episodendatum: 7. Mai 2018
Netzwerk: CBS
Produktionsstandort: Long Island

Wer ist Chris Weidman?

Chris Weidman ist ein US-amerikanischer Mixed Martial Artist und Schauspieler.

Wie alt ist Chris Weidman?

Chris Weidman ist seit 2020 36 Jahre alt und wurde am 17. Juni 1984 in Baldwin, NY, geboren. Er wird am 17. Juni 2021 37 Jahre alt.

Wie groß ist Chris Weidman?

Chris ist 1,88 m groß.

Ist Chris Weidman verheiratet?

Ja, er ist mit Marivi verheiratet. Sie heirateten in einer privaten Hochzeitszeremonie, an der enge Freunde und Familienmitglieder teilnahmen. Chris und seine Frau sind mit zwei Kindern gesegnet. Das Paar lebt zusammen mit seinen Kindern in Los Angeles.

Wie viel ist Chris Weidman wert?

Chris Weidman hat eine ungefähre Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar ab 2020 von seinen führenden Rollen in der Unterhaltungs- und Wrestlingbranche.

Wie viel verdient Chris Weidman?

Nicht verfügbar.

Was ist mit C Weidman passiert?

Nicht verfügbar.

Wo wohnt C Weidman?

Nicht verfügbar.

Ist Chris Weidman tot oder lebendig?

Er lebt und ist bei guter Gesundheit.

Wo ist Chris Weidman jetzt?

Er kämpft immer noch in UFC.

Angela Rockwood schnell und wütend

Chris Weidman Social Media Kontakte

Verwandte Biografie.

Vielleicht möchten Sie auch die lesen War , Werdegang , Familie , Beziehung, Körpermaße , Reinvermögen , Erfolge, und mehr über:

Referenz:

Wir erkennen die folgenden Websites an, auf die wir beim Schreiben dieses Artikels verwiesen haben:

  • Wikipedia
  • IMDB
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram und
  • Youtube

Fight Night Boston Freier Kampf: Chris Weidman gegen Anderson Silva 1

| ar | uk | bg | hu | vi | el | da | iw | id | es | it | ca | zh | ko | lv | lt | de | nl | no | pl | pt | ro | ru | sr | sk | sl | tl | th | tr | fi | fr | hi | hr | cs | sv | et | ja |