Cael Sanderson Biografie, Alter, Größe, Wiki Bio, Wrestling, Vermögen

Cael Sanderson (geboren als Holen Sie sich Norman Sanderson ) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Folkstyle- und Freestyle-Wrestler und der derzeitige Cheftrainer des Wrestling-Teams der Pennsylvania State University. Als Wrestler gewann er eine olympische Goldmedaille und vier Einzeltitel der NCAA Division I. Im Jahr 2002 erkannte Sports Illustrated seine College-Karriere als die zweitgrößte Leistung in der Geschichte des College-Sports an.

Cael Sanderson Alter und Größe

Cael Norman Sanderson ist ein ehemaliger US-amerikanischer Folkstyle- und Freestyle-Wrestler und der derzeitige Cheftrainer des Wrestling-Teams der Pennsylvania State University.



Er wurde am 20. Juni 1979 in Salt Lake City, UT, geboren. Norman ist seit 2019 40 Jahre alt. Er ist groß, 1,82 m hoch und hat ein ungefähres Gewicht von 84 kg.



Holen Sie sich Sanderson Wiki Bio

Cael Sanderson wurde am 20. Juni 1979 geboren und hat seine Heimatstadt in Salt Lake City, Utah. Sein Geburtsname ist Cael Norman Sanderson. Sanderson wurde in Salt Lake City, Utah, geboren und ist der dritte von vier Brüdern.

Während seiner Kindheit besuchte er das College der Iowa State University und hatte einen ungeschlagenen College-Rekord von 159: 0. Der 40-jährige Wrestler gewann während seiner High School in Wasatch High vier staatliche Wrestling-Titel. Später schloss er im Jahr 1997 ab.



Sein Vater Steve Sanderson sprach über Caels Familie und brachte ihm Wrestling bei. Sein Vater Steve war auch sein Wrestling-Trainer an der Wasatch High School. Der Name seiner Mutter ist Debbie Sanderson.

Wie ein Vater sind er zusammen mit seinen beiden Brüdern Cody und Cole Wrestler, die gelernt haben, Backbreaking Hold und andere Signature Moves von Steve auszuführen.

Cael Sanderson Frau und Kinder

Der nationale College-Wrestling-Champion Cael ist verheiratet und hat mit seiner Frau Kelly Sanderson ein zurückhaltendes romantisches Leben geführt. Er und Kelly heirateten im Mai 2002 in einer zurückhaltenden Zeremonie.



Seine Frau Kelly, deren Geburtstag am 9. November fällt, ist eine Mutter zu Hause, die gerne Zeit am State College verbringt.

Holen Sie sich Sanderson
Holen Sie sich Sanderson

Im Laufe ihres Ehelebens zeugen die beiden zwei Kinder, beide Söhne.

Die Namen ihrer Söhne sind Tate Sanderson (geb. 2007) und Teag Sanderson. Cael schwärmt oft in den sozialen Medien von seiner Frau und seinen Kindern. Ab 2019 freut sich die vierköpfige Familie über ihr Leben.



Holen Sie sich Sanderson Wrestling Karriere

Hochschule

Nach seinem Abschluss an der Wasatch High im Jahr 1997 trat Sanderson im Iowa State (ISU) an.

Laden ... Laden ...

Er redshirted die Saison 1997/98. Als Redshirt-Neuling gewann Sanderson alle 39 Spiele und den NCAA-Titel mit 83 kg.

Er war der erste Neuling in der Geschichte des NCAA-Turniers, der zum herausragendsten Wrestler der NCAA Wrestling Team Championship gekürt wurde.

Sanderson war auch in der Saison 1999/00 ungeschlagen, ging 40-0 und gewann einen weiteren NCAA-Titel. Er gewann auch die Dan Hodge Trophy als der herausragendste College-Wrestler des Landes. Er war der erste Underclassman, der die Hodge Trophy gewann. In der Nebensaison gewann er den Weltuniversitätstitel in Tokio, Japan.

Als Junior ging Sanderson 40-0 und erhöhte seinen Rekord auf 119-0. Er brach den bisherigen Rekord des Iowa State Alumnus Dan Gable von 98 Siegen in Folge. Er wurde auch als herausragender Wrestler im NCAA-Turnier ausgezeichnet und war der erste zweifache Gewinner der Dan Hodge Trophy.

Sandersons Kampagne 2001/02 war eine Art Krönung. Er blieb wieder ungeschlagen bei 40-0. Cael war der zweite Wrestler, der viermal einen Einzeltitel der NCAA Division I gewann, der erste war Pat Smith. Er gewann auch seine dritte Dan Hodge Trophy als herausragender Wrestler. Sanderson stellte mit 159 Siegen in Folge einen NCAA-Rekord auf.

Sein Erfolg machte auch Nicht-Wrestling-Fans auf sich aufmerksam. Sanderson war der erste Wrestler seit dem Gewinner der 'Wheaties Search for Champions' von 1988, Sammy Chagolla, der für seine Leistung auf Wheaties-Müslischachteln abgebildet war.

Seine letzten College-Erfolge waren ein Rekord von 159-0, 4 NCAA-Titel, 3 Dan Hodge Trophy Awards, 4-maliger NCAA Outstanding Wrestler und 4-maliger Big 12 Conference Champion.

Holen Sie sich Sanderson International

Sanderson gewann eine Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen, Griechenland, sowie eine Silbermedaille bei den Wrestling-Weltmeisterschaften 2003.

Sanderson hätte auch die Vereinigten Staaten im Jahr 2002 beim Weltwettbewerb vertreten. Unter Berufung auf Sicherheitsbedenken entschied sich das amerikanische Freestyle-Team jedoch, in diesem Jahr nicht anzutreten.

Jeremy Allen White Biografie

Im Jahr 2011 kam Sanderson aus dem Ruhestand und wurde Fünfter der Welt. Bis 2011 war er jedoch Cheftrainer des Wrestling-Teams an der Pennsylvania State University und konnte nur trainieren, wenn seine Traineraufgaben erledigt waren.

Holen Sie sich Sanderson Vermögen und Gehalt

Cael Sanderson hat das Vermögen als Freestyle-Wrestler beschworen. Derzeit fungiert Cael als Cheftrainer der Penn State University und von seiner beruflichen Tätigkeit aus verdient Cael Berichten zufolge das geschätzte Gehalt von etwa 200.000 USD pro Jahr.

Unter seiner Anleitung beansprucht Penn State die Big Ten-Meisterschaft 2019 im März 2019. Cael, der einen langfristigen Vertrag mit der Universität unterzeichnet hat, hat seinen Kader dazu gebracht, Big Ten-Turniertitel und sechs Big Ten-Kronen in der regulären Saison zu gewinnen. Nachdem er zu Penn State gekommen war, begehrte die Universität 2011 ihren ersten NCAA-Titel.


Gesundheitsartikel
1. Gesundheitliche Vorteile von Äpfeln
zwei. Gesundheitliche Vorteile von Bananen
3. Gesundheitliche Vorteile von Honig
Vier. Gesundheitliche Vorteile von Ingwer
5. Gesundheitliche Vorteile von Knoblauch
6. Gesundheitliche Vorteile von Zitrone
7. Gesundheitliche Vorteile von Kürbis
8. Gesundheitliche Vorteile von Wassermelonen
Gesundheitsartikel
1. Diabetes
zwei. Diabetes-Behandlung
3. Krebs
Vier. Brustkrebs
5. Blutdruck
6. Herzinfarkt
7. Niere
8. Kopfschmerzen

| ar | uk | bg | hu | vi | el | da | iw | id | es | it | ca | zh | ko | lv | lt | de | nl | no | pl | pt | ro | ru | sr | sk | sl | tl | th | tr | fi | fr | hi | hr | cs | sv | et | ja |