Robert L. Johnson (BET-Gründer) Bio, Wiki, Alter, Vermögen, Frau, Haus, Wette, Statement und Kinder

Wer ist BET-Gründer Robert Johnson? Robert L. Johnson Biografie-Wiki

Robert L. Johnson ist ein amerikanischer Unternehmer, Medienmagnat, Geschäftsführer, Philanthrop sowie Investor. Johnson wurde am 8. April 1946 in Hickory, Mississippi als Robert Louis Johnson geboren. Robert Louis Johnson ist bekannt als Mitbegründer von BET, das 2001 von Viacom übernommen wurde.





Außerdem gründete er RLJ Companies, eine Holdinggesellschaft, die in verschiedene Geschäftsbereiche investiert. Er ist der pensionierte Mehrheitseigner der Charlotte Bobcats. Johnson ist der erste schwarze amerikanische Milliardär. Johnsons Unternehmen zählen zu den bekanntesten afroamerikanischen Unternehmen im späten 20. und frühen 21. Jahrhundert.



Robert L. Johnson Alter und Geburtstag

Robert Louis Johnson wurde am 8. April 1946 in Hickory, Mississippi, USA geboren. Johnson feiert jedes Jahr am 8. April seinen Geburtstag. Robert L. Johnson ist seit 2020 74 Jahre alt.

Robert L. Johnson Größe und Gewicht

Johnson scheint ziemlich groß zu sein, wenn seine Fotos im Verhältnis zu seiner Umgebung etwas zu sehen sind. Details zu seiner tatsächlichen Größe und anderen Körpermaßen sind derzeit jedoch nicht öffentlich verfügbar. Wir behalten den Überblick und werden diese Informationen aktualisieren, sobald sie veröffentlicht sind.



Robert L. Johnson Ausbildung

Johnson war ein Ehrenschüler in der High School. Johnson ist Absolvent der University of Illinois von 1968 mit einem Bachelor-Abschluss in Sozialwissenschaften. Während seiner Zeit an der University of Illinois wurde er Mitglied des Beta-Kapitels der Kappa Alpha Psi-Bruderschaft. 1972 erhielt er einen Master in Public Affairs von der Woodrow Wilson School an der Princeton University.

Robert L. Johnson Elternfamilie

Johnson wurde als neuntes von zehn Kindern geboren Edna Johnson und Archie Johnson 1946 in Hickory, Mississippi. Seine Mutter war Lehrerin und sein Vater Bauer. Seine Eltern wanderten die Familie als Kind nach Freeport, Illinois, aus.

Robert L Johnson Ehefrau und Kids-Paige Johnson

Johnson ist verheiratet mit Lauren aus Holz . Seit 2010 ist er mit Lauren Wooden zusammen. Ab 2016 promovierte Wooden in Paris in internationaler Unternehmensführung. Das Ehepaar heiratete im Mai 2016, ihre Hochzeit wurde von offiziell Greg Mathis . Gregory Ellis Mathis ist ein pensionierter Richter am 36. Bezirksgericht von Michigan, der zum Schiedsrichter der mit dem Daytime Emmy Award ausgezeichneten, syndizierten Reality-Gerichtsshow Judge Mathis wurde.



Sein in Chicago, Illinois, produziertes Programm ist seit dem 13. September 1999 auf Sendung und trat ab dem 3. September 2018 in die 20. Staffel ein.

Johnson war zuvor verheiratet mit Sheila Johnson 1969. Sie trennten sich 2001 und zusammen haben sie zwei Kinder, bekannt als Paige Johnson und Brett Johnson . Robert und Sheila Johnson waren von 1969 bis 2002 verheiratet. Als sie sich scheiden ließen, zahlte Robert Sheila 400 Millionen Dollar. Das ist genug, um eine der 10 teuersten Scheidungsvereinbarungen aller Zeiten zu sein.

Robert L. Johnson Bild
Robert L. Johnson Bild

Robert L. Johnson und sein Vermögen

Robert L. Johnson hat ein geschätztes Nettovermögen von 550 Millionen US-Dollar. Er hat sein Vermögen aus seiner erfolgreichen Karriere als Unternehmer, Medienmagnat, Manager, Philanthrop und Investor angesammelt.



Robert L. Johnson Messungen und Fakten

Hier sind einige interessante Fakten und Körpermaße, die Sie über Robert L. Johnson wissen sollten.

  • Vollständiger Name: Robert Louis Johnson
  • Alter: 74 Jahre alt ab 2020.
  • Geburtsdatum: 8. April 1946
  • Geburtsort: Hickory, Mississippi, Vereinigte Staaten
  • Ausbildung: Princeton University, Universität von Illinois in Urbana-Champaign, Woodrow Wilson School für öffentliche und internationale Angelegenheiten und Freeport High School
  • Geburtstag: 8. April
  • Staatsangehörigkeit: amerikanisch
  • Name des Vaters: Edna Johnson
  • Name der Mutter: Archie Johnson
  • Geschwister: Neun Geschwister
  • Ehepartner: Lauren aus Holz
  • Kinder: Paige Johnson und Brett Johnson
  • Höhe: Aktualisiert werden
  • Gewicht: Aktualisiert werden
  • Beruf : Unternehmer, Unternehmer, Investor, Philanthrop und Medieninhaber
  • Bekannt für : Der erste schwarze amerikanische Milliardär sein
  • Reinvermögen : 550 Millionen US-Dollar
  • Gehalt : Aktualisiert werden

Robert L Johnson Karriere

Johnson wurde bei der Corporation for Public Broadcasting in die TV-Branche eingeführt. Johnson war Kommunikationsdirektor der National Urban League und später der National Cable and Television Association. 1980. BET war das erste Fernsehsender, der sich an Afroamerikaner richtete. BET war das erste von Schwarz kontrollierte Unternehmen, das an der NYSE notiert war.

1991 startete er Black Entertainment Television (BET). BET wurde von Viacom im Jahr 2000 für 3 Milliarden US-Dollar übernommen. Im Jahr 2006 wechselte er aus dem Unternehmen. Anschließend gründete er die RLJ Companies, eine Holdinggesellschaft mit einem sehr vielfältigen Portfolio.



Laden ... Laden ...

Johnson kaufte Charlotte Bobcats von der NBA und wurde 2002 der erste afroamerikanische Mehrheitseigner eines großen amerikanischen Sportteams. 2010 verkaufte er seine Mehrheitsbeteiligung an Michael Jordan . Johnson diente 2011 mit Morgan Freeman zusammen, um die Vorbereitung auf Hurrikane auf den Bahamas zu unterstützen.

Robert L. Johnson House

Johnson ist auch der Eigentümer der Charlotte Bobcats, einer Franchise der National Basketball Association. Er ist ein Haus in Washington, Washington, DC (DC), USA. Johnson bleibt in seiner 6.000 Quadratmeter großen Villa mit sechs Schlafzimmern. Er kaufte das gesamte Anwesen im Jahr 2010 für 4 Millionen US-Dollar.

Robert L. Johnson Bet

1979 verließ er NCTA, um Black Entertainment Television zu gründen, das erste Kabelfernsehnetz für Afroamerikaner. 1980, als das Netzwerk gestartet wurde, wurde es am Freitagabend nur zwei Stunden lang ausgestrahlt. BET erzielte 1985 erstmals einen Gewinn und wurde 1991 das erste schwarz kontrollierte Unternehmen, das an der New Yorker Börse notiert war.

Johnson und Liberty Media kauften 1998 alle ausstehenden Aktien des Unternehmens. Durch diesen Kauf erhielt Johnson 42% des Unternehmens. Viacom erwarb BET im Jahr 2000 für 3 Milliarden US-Dollar. Johnson blieb bis 2006 BET-CEO.

Johnson gründete The RLJ Companies, eine Holdinggesellschaft mit einem vielfältigen Portfolio, das Hotelimmobilieninvestitionen, Private Equity, Finanzdienstleistungen, Vermögensverwaltung, Autohäuser, Sport und Unterhaltung sowie ein Video-Lotterieterminal-Gaming umfasst. Die RLJ Companies haben ihren Hauptsitz in Bethesda, Maryland.

Erklärung von Robert L. Johnson

BET-Gründer Robert Johnson, Amerikas erster schwarzer Milliardär, fordert Reparationen in Höhe von 14 Billionen US-Dollar, um 'die Nachkommen von Sklaven mit dieser Nation gleichzustellen'.

'Vermögenstransfer ist genau das, was benötigt wird', sagte Johnson gegenüber CNBC. 'Denk darüber nach. Für mehr als 200 Jahre Sklaverei ist Arbeit ohne Entschädigung eine Vermögensübertragung. Die Verweigerung des Zugangs zu Bildung, die ein Hauptgrund für die Anhäufung von Einkommen und Vermögen ist, ist ein Vermögenstransfer. “

Die Vereinigten Staaten haben seit dem Bürgerkrieg über eine Entschädigung für Sklaven und ihre Nachkommen diskutiert und dies wurde zu einem zentralen Thema während der Vorwahlen des demokratischen Präsidenten Ende 2019, berichtete Business Insider. Eine INSIDER-Umfrage vom März 2019 ergab jedoch, dass ungefähr 25% der Amerikaner es vorziehen würden, den Nachkommen von Sklaven „finanzielle Entschädigung und staatliche Unterstützung“ zu gewähren.

Johnsons jüngster Aufruf zur Wiedergutmachung kommt daher, dass die Vereinigten Staaten einer nationalen Abrechnung über systemischen Rassismus gegenüberstehen, der durch die jüngsten Morde an drei Afroamerikanern hervorgerufen wurde Ahmaud Arbery , Breonna Taylor , und George Floyd . Gleichzeitig sterben schwarze Amerikaner mit unverhältnismäßig hohen Raten des neuartigen Coronavirus.

Der 74-jährige Johnson war der erste Afroamerikaner, der 2001 auf der Milliardärsliste von Forbes stand, berichtete CNBC. Fast zwei Jahrzehnte später sind nur sechs der über 600 Amerikaner auf dieser Liste schwarz: Jay-Z , Kanye West , Michael Jordan , Oprah Winfrey , David Steward , und Robert F. Smith . Johnson fiel 2009 von der Milliardärsliste, als der Aktienkurs des neuen Eigentümers von BET, Viacom, fiel.

„Wenn wir diesen großen Sprung machen, bin ich überzeugt, dass die Probleme, mit denen wir heute konfrontiert sind, gelöst werden können. Aber es bedarf einer großen, mutigen Aktion, und 14 Billionen US-Dollar an Wiedergutmachung für Schäden, die den Erben von Sklaven zugefügt wurden, sind eine angemessene Aussage. “

Häufig gestellte Fragen zu Robert L. Johnson

Wer ist Robert L. Johnson?

Robert L. Johnson ist ein amerikanischer Unternehmer, Medienmagnat, Geschäftsführer, Philanthrop sowie Investor. Johnson wurde am 8. April 1946 in Hickory, Mississippi als Robert Louis Johnson geboren.

Wie alt ist Robert L. Johnson?

Robert Louis Johnson wurde am 8. April 1946 in Hickory, Mississippi, USA geboren. Robert L. Johnson ist seit 2020 74 Jahre alt.

Wie groß ist Robert L. Johnson?

Johnson hat seine Größe nicht mit der Öffentlichkeit geteilt. Seine Größe wird aufgelistet, sobald wir sie aus einer glaubwürdigen Quelle haben.

Ist Robert L. Johnson verheiratet?

Ja, er ist verheiratet mit Lauren aus Holz . Seit 2010 ist er mit Lauren Wooden zusammen. Ab 2016 promovierte Wooden in Paris in internationaler Unternehmensführung. Das Ehepaar heiratete im Mai 2016, ihre Hochzeit wurde von offiziell Greg Mathis .

Rece Davis Nettowert

Johnson war zuvor verheiratet mit Sheila Johnson 1969. Sie trennten sich 2001 und zusammen haben sie zwei Kinder, bekannt als Paige Johnson und Brett Johnson . Robert und Sheila Johnson waren von 1969 bis 2002 verheiratet.

Wie viel ist Robert L. Johnson wert?

Johnson hat ein ungefähres Nettovermögen von 550 Millionen Dollar Stand 2020. Dieser Betrag wurde aus seinen führenden Positionen in der Unternehmensbranche abgegrenzt.

Wer war der erste schwarze Milliardär?

Im Jahr 2001 wurde Robert L. Johnson, Inhaber von BET (Black Entertainment Network), der erste schwarze Milliardär in US-Dollar mit einem Nettowert von 1,6 Milliarden US-Dollar.

Wo wohnt Robert L. Johnson?

Er ist in Washington, DC, USA, ansässig. Wir werden Bilder seines Hauses hochladen, sobald wir sie haben.

Ist Robert L. Johnson tot oder lebendig?

Johnson lebt und ist bei guter Gesundheit. Es gibt keine Berichte darüber, dass er krank ist oder gesundheitliche Probleme hat.

Wo ist Robert L. Johnson jetzt?

Unternehmer, Unternehmer, Investor, Philanthrop und Medieninhaber: Johnson verfolgt seine Karriere in der Wirtschaft.

Robert L. Johnson Twitter

Robert L. Johnson Instragram

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Guten Morgen IG. Schönen Sonntag euch allen.

Ein Beitrag von geteilt Robert L. Johnson (@robertleesr) am 24. Mai 2020 um 7:40 Uhr PDT

| ar | uk | bg | hu | vi | el | da | iw | id | es | it | ca | zh | ko | lv | lt | de | nl | no | pl | pt | ro | ru | sr | sk | sl | tl | th | tr | fi | fr | hi | hr | cs | sv | et | ja |