Kompensation Für Das Tierkreiszeichen
Substability C Prominente

Finden Sie Die Kompatibilität Durch Zodiac -Zeichen Heraus

Mike Tomlin Bio, Alter, Frau, Gehalt, Vermögen, frühere trainierte Teams, Rekord

Mike Tomlin Biografie | Steelers Coach

Der in Mike Tomlin geborene Michael Pettaway Tomlin ist ein US-amerikanischer Fußballtrainer, der als 16. Cheftrainer der Pittsburgh Steelers der National Football League (NFL) das Team seit 2007 leitet.







Tomlin war der jüngste Cheftrainer in der Geschichte der NFL, der sein Team zu einer Super Bowl-Meisterschaft führte, mit dem Sieg im Super Bowl XLIII am 1. Februar 2009 gegen die Arizona Cardinals.

Mike Tomlin Ausbildung

Mike Tomlin absolvierte 1990 die Denbigh High School in Newport News, Virginia. Anschließend besuchte er das College of William and Mary und wurde Mitglied der Kappa Alpha Psi-Bruderschaft. Als breiter Empfänger war Tomlin 1994 eine Auswahl der All-Yankee-Konferenz des zweiten Teams. 1995 schloss er sein Studium der Soziologie ab.

Mike Tomlin Alter | Wie alt ist Mike Tomlin?

Mike Tomlin wurde am 15. März 1972 in Hampton, Virginia, USA geboren. Er ist seit 2019 47 Jahre alt.



Mike Tomlin Größe | Wie groß ist Mike Tomlin?

Mike Tomlin steht auf einer Höhe von 1,75 m und wiegt 85 kg.

Bild von Mike Tomlin
Bild von Mike Tomlin

Mike Tomlin Familie | Mike Tomlin Eltern

Tomlin der jüngere von zwei Söhnen von Ed Tomlin und Julia Tomlin. Sein Vater spielte in den 1960er Jahren Fußball am Hampton Institute, wurde von den Baltimore Colts eingezogen und spielte später für die Montreal Alouettes in der Canadian Football League.

Sein weiterer Sohn Tomlin starb im Januar 2012 im Alter von 63 Jahren an einem offensichtlichen Herzinfarkt in Ocala, Florida. Mike Tomlin kannte seinen leiblichen Vater jedoch kaum und wurde von seiner Mutter und seinem Stiefvater Julia und Leslie Copeland aufgezogen, die heirateten als er sechs Jahre alt war.



Mike Tomlin Bruder

Tomlin hat einen Bruder, Eddie Tomlin, der dreieinhalb Jahre älter ist.

Mike Tomlin Ehefrau | Mike Tomlin Kiya Winston

Tomlin heiratete 1996 Kiya Winston. Die beiden lernten sich während ihrer Studienzeit am College of William & Mary kennen, wo Kiya Turnerin und Medizinstudentin war. Das Paar heiratete 1996 ein Jahr nach seinem Abschluss.

Kiya besitzt eine Modefirma namens Uptown Sweats, die sich auf moderne Kleidung für ältere Frauen konzentriert. Die Familie lebt im Stadtteil Squirrel Hill in Pittsburgh und besucht die Christian and Missionary Alliance Church.



Mike Tomlin Kinder | Mike Tomlin Sohn

Tomlin hat drei Kinder. Er hat zwei Söhne, Mason Tomlin, geboren 2002 und Michael Dean Tomlin, geboren 2000, und eine Tochter, Harlyn Quinn Tomlin, geboren 2006.

Mike Tomlin High School und College

Tomlin absolvierte 1990 die Denbigh High School in Newport News, Virginia. Anschließend besuchte er das College of William and Mary und wurde Mitglied der Kappa Alpha Psi-Bruderschaft. Als breiter Empfänger war Tomlin 1994 eine Auswahl der All-Yankee-Konferenz der zweiten Mannschaft.



Laden ... Laden ...

Mike TomlinTrainerkarriere

College Football

Tomlins Trainerkarriere begann 1995 als Wide Receiver Coach am Virginia Military Institute unter Cheftrainer Bill Stewart. Er verbrachte die Saison 1996 als Assistent an der Universität von Memphis, wo er mit den Verteidigern und Spezialteams arbeitete.
Nach einer kurzen Zeit an der University of Tennessee bei Martins Trainerstab wurde Mike Tomlin 1997 von der Arkansas State University engagiert, um seine Verteidiger zu trainieren. Er blieb dort für zwei Spielzeiten und wurde dann von der University of Cincinnati als Defensivtrainer eingestellt.

Mike Tomlin NFL

Positionen Trainer

Mike Tomlin wurde 2001 als Defensivtrainer für die Tampa Bay Buccaneers eingestellt, wo er zuerst die Tampa 2-Verteidigung lernte, die er in späteren Trainerjobs einsetzen würde.

In den Jahren 2002 und 2005 führten die Buccaneers die NFL in der Gesamtverteidigung an (wenige Yards pro Spiel erlaubt). Während seiner Amtszeit war die Verteidigung nie schlechter als der sechste Gesamtrang. Im Januar 2003, als die Buccaneers den Super Bowl XXXVII gewannen, verzeichnete das Team einen Super Bowl-Rekord von fünf Interceptions, von denen drei für Touchdowns zurückgegeben wurden.

Defensiver Koordinator

2006 wurde Tomlin von Vikings Cheftrainer Brad Childress als sein Defensivkoordinator ausgewählt.

Zwei der Spieler auf dem Wikinger-Kader waren älter als er, und Tomlin war bei William und Mary ein Teamkollege von Vikings Sicherheit Darren Sharper gewesen. Die Wikinger von 2006 beendeten die NFL mit der achtbesten Gesamtverteidigung, hatten jedoch die ungewöhnliche Auszeichnung, als bestplatzierte Verteidigung gegen den Lauf und als schlechteste Verteidigung gegen den Pass zu gelten.

Cheftrainer

Nachdem er 2006 als Defensivkoordinator der Wikinger gearbeitet hatte, wurde Mike Tomlin ausgewählt, um ein Interview für die vakante Position als Cheftrainer beim Super Bowl-Champion von 2005, Pittsburgh Steelers, zu führen. Mit nur einem Jahr Erfahrung als Defensivkoordinator wurde er am 27. Januar 2007 als sechzehnter Cheftrainer von Steelers eingestellt.

Mike ersetzte Bill Cowher, der nach 15 Jahren im Team in den Ruhestand ging. Tomlin hatte auch ein Interview für die Stelle als Cheftrainer bei den Miami Dolphins geführt, ein Job, der schließlich vergeben wurde Cam Cameron .

Mit Mike Tomlin setzten die Steelers den Trend fort, Cheftrainer in den Dreißigern einzustellen. Die anderen waren Chuck Noll (38 im Jahr 1969), Cowher (34 im Jahr 1992), Johnny 'Blood' McNally (33 im Jahr 1937), Bill Austin (38 im Jahr 1966), Jim Leonard (35 im Jahr 1945), Aldo Donelli (33) 1941), Walt Kiesling (35 im Jahr 1939), John Michelosen (32 im Jahr 1948) und Joe Bach (34 im Jahr 1935).

Tomlin ist der 10. afroamerikanische Cheftrainer in der NFL-Geschichte und der erste für das Steelers-Franchise. Dan Rooney, der Steelers-Eigentümer, war Leiter des Diversity-Komitees der NFL und schlug die Rooney-Regel vor, wonach die Teams bei der Einstellung eines neuen Cheftrainers mindestens einen Minderheitskandidaten befragen müssen.

Obwohl Tomlins Aufstieg in einen NFL-Cheftrainerjob als Beweis dafür angeführt wurde, dass die Regel wie beabsichtigt funktioniert, bestreitet Rooney Rule dies selbst, da er bereits vor dem Interview mit Mike Tomlin einen Minderheitskandidaten interviewt hatte.

ist elise neal verheiratet

Die Vertragsbedingungen von Tomlin wurden nicht offiziell veröffentlicht. Die Pittsburgh Post-Gazette meldete einen Vierjahresvertrag über 2,5 Millionen US-Dollar pro Jahr mit einer Option für ein fünftes Jahr. Tomlin ist der dritte Cheftrainer in Folge, der sein erstes Spiel in Folge gewonnen hat, und der erste in der Teamgeschichte, der sein erstes Spiel gegen den Rivalen Cleveland Browns gewonnen hat.

Im Gegensatz zu Bill Cowher, der nur den langjährigen Trainer Dick Hoak von Chuck Nolls Mitarbeitern zurückhielt (Hoak selbst ging kurz vor Cowhers Rücktritt in den Ruhestand), behielt Mike Tomlin viele von Cowhers Assistenten, insbesondere den Defensivkoordinator Dick LeBeau, dessen Verteidigungsphilosophie im Gegensatz dazu stand Tomlins. Dies wurde getan, um die Teamchemie bei den Spielern zu halten, da das Team zum Zeitpunkt der Einstellung von Tomlin nur ein Jahr von einem Super Bowl-Sieg entfernt war.

Die Steelers beendeten Tomlins erste Saison als Cheftrainer mit der besten Verteidigung in der NFL. Er führte die Steelers zur AFC North Division Meisterschaft 2007 und einen 10-6 Rekord in seinem ersten Jahr als Cheftrainer. Das Team verlor in der ersten Runde der Playoffs gegen die Jacksonville Jaguars, 31-29.

Mike Tomlin begann seine Karriere mit einem 15-7-Rekord im regulären Saisonspiel - ebenso wie sein Vorgänger Cowher und der Sieger aller Zeiten, Don Shula. Er stellte einen Steelers-Rekord für die meisten Siege auf, nachdem er in seinen ersten beiden Spielzeiten als Cheftrainer 22 Spiele gewonnen hatte. Darüber hinaus war Tomlin der erste Steelers-Trainer, der in seinen ersten beiden Spielzeiten Divisions-Titel gewann.

Als die Steelers die Baltimore Ravens im AFC Championship Game 2008 besiegten, war Tomlin der jüngste NFL-Cheftrainer, der sein Team zu einem Super Bowl führte. Tomlin war nach Lovie Smith aus Chicago und Tony Dungy aus Indianapolis, den beiden gegnerischen Trainern im Super Bowl XLI, der dritte Afroamerikaner, der ein Team für den Super Bowl trainierte.

Nach zwei Spielzeiten war Tomlin mit einem Rekord von 22 bis 10 der erfolgreichste Cheftrainer in der Geschichte von Steelers, gemessen an einem Gewinnanteil (68,8%).

Am 29. Januar 2009 wurde er zum Motorola NFL-Trainer des Jahres 2008 ernannt. Am 1. Februar 2009, im Alter von 36 Jahren, gewann er als jüngster Cheftrainer den Super Bowl, als die Steelers die Arizona Cardinals im Super Bowl XLIII besiegten. Der vorherige Rekord wurde von Jon Gruden gehalten, der 39 Jahre alt war, als er mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl XXXVII gewann.

Zufälligerweise war Mike Tomlin der Defensivtrainer unter Gruden, als die Buccaneers den Super Bowl gewannen, und war eine Schlüsselkomponente für den Erfolg, den sie in diesem Jahr erzielten.

Am 13. Juli 2010 unterzeichnete er eine dreijährige Vertragsverlängerung mit den Steelers. Im Jahr 2010 trainierte Tomlin die Steelers zu einem 12: 4-Rekord und führte sie zum zweiten Mal in drei Jahren zum Super Bowl. Im Super Bowl XLV verloren die Steelers gegen die Green Bay Packers 31-25.

Jessica Weber Bella Honig

Tomlin gewann sein 50. Spiel als Steelers-Cheftrainer mit einem 24-17-Sieg gegen die Cincinnati Bengals am 13. November 2011. Von den 16 Steelers-Cheftrainern in der Franchise-Geschichte war Tomlin der vierte, der diesen Meilenstein erreichte. Am 24. Juli 2012 erhielt er eine dreijährige Vertragsverlängerung bis zur Saison 2016. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Die Steelers beendeten die Saison 2012–2013 mit 8: 8, nachdem sie mit Verletzungen von Quarterback Ben Roethlisberger und der Offensivlinie zu kämpfen hatten und sich an das System des neuen Offensivkoordinators Todd Haley gewöhnt hatten. Es war das zweite Mal, dass die Steelers die Playoffs unter Tomlins Amtszeit als Cheftrainer nicht schafften.

Am 28. November 2013, als Tomlin in einem Thanksgiving-Spiel zur Hauptsendezeit mit großen Auswirkungen auf die Playoffs gegen die Baltimore Ravens antrat, wurde er kontrovers diskutiert, als die Video-Wiederholung zeigte, dass er möglicherweise eine Kick-Rückkehr störte.

Mit einem Rückstand der Steelers von 13: 7 im dritten Quartal stand er direkt neben dem Feld an der Seitenlinie des Gastteams, als sich Baltimores Jacoby Jones bei einer Kickoff-Rückkehr für einen möglichen Touchdown des Spiels freikam.

Mike Tomlin, mit dem Rücken zum nahenden Spiel, schien über seine Schulter zu blicken und dann seinen Fuß kurz auf das Feld zu setzen, als er aus dem Weg sprang, was Jones veranlasste, sich nach innen zu drehen, wo er angegriffen wurde. Mehrere Ravens-Spieler behaupteten, Tomlin habe Jones absichtlich gestört. Wenn die Beamten zugestimmt hätten, hätten die Raben aufgrund der offensichtlich unfairen Handlung einen Touchdown erhalten können.

Es wurde jedoch keine Strafe für Eingriffe oder für das Stehen in dem weißen Grenzbereich verhängt, der der amtierenden Besatzung vorbehalten war. Ob beabsichtigt oder nicht, Mike wurde in den Medien vielfach kritisiert.

Nach dem Spiel verteidigte er sich und erklärte, er sei einfach zu nahe am Spielfeld gewandert, während er das Spiel auf dem Jumbotron des Stadions beobachtete, ein Fehler, den Trainer oft machten. Die Liga kündigte daraufhin an, die Angelegenheit zu untersuchen, mit dem Potenzial einer hohen Geldstrafe und eines verfallenem Draft Pick.

Am 4. Dezember 2013 gab die NFL bekannt, dass sie gegen Mike Tomlin eine Geldstrafe von 100.000 US-Dollar verhängt hatten, und deutete an, dass sie erwägen würde, den Steelers einen oder mehrere Draft-Picks zu entziehen, da seine Aktionen das Spiel auf dem Spielfeld beeinträchtigten.

Die Geldstrafe von 100.000 US-Dollar ist die zweithöchste für einen Trainer in der Geschichte der NFL und die höchste für einen Trainer, der nicht über die Befugnisse eines General Managers verfügt. Mike Tice, der damalige Cheftrainer der Minnesota Vikings, erhielt 2005 eine Geldstrafe von 100.000 US-Dollar für das Scalping von Super Bowl-Tickets.

Während eines Spiels am 29. Oktober 2017 wurde bekannt gegeben, dass Mike Tomlin der dritte Trainer in der NFL-Geschichte war, der in seinen ersten zehn Spielzeiten mit einem Team (Steelers) einen Rekord von 500 oder besser abschloss. Er steht nur hinter Curly Lambeau (Packers) und John Madden (Raiders).

Mike Tomlin Vertrag

Am 13. Juli 2010 unterzeichnete Mike Tomlin eine dreijährige Vertragsverlängerung mit den Steelers. Am 24. Juli 2012 erhielt er eine dreijährige Vertragsverlängerung bis zur Saison 2016. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Mike Tomlin Gehalt

Mike Tomlin verdient als Cheftrainer von Pittsburgh Steelers ein Jahresgehalt von 6 Millionen US-Dollar.

Mike Tomlin und sein Vermögen

Tomlin hat ein geschätztes Nettovermögen von 16 Millionen US-Dollar, das er durch seine erfolgreiche Karriere als Trainer verdient hat.

Mike Tomlin Ehemalige Teams trainiert

  • VMI (1995)
    Wide Receiver Coach
  • Memphis (1996)
    Diplom-Assistent
  • Arkansas State (1997)
    Wide Receiver Coach
  • Arkansas State (1998)
    Defensiver Rückentrainer
  • Cincinnati (1999–2000)
    Defensiver Rückentrainer
  • Tampa Bay Buccaneers (2001–2005)
    Defensiver Rückentrainer
  • Minnesota Vikings (2006)
    Defensiver Koordinator
  • Pittsburgh Steelers (2007 - heute)
    Cheftrainer

Mike Tomlin Rekord

  • Regelmäßige Saison : 125–66–1 (.654)
  • Nachsaison : 8–7 (.533)
  • Werdegang : 131–71–1 (.648)

Mike Tomlin Haus | Mike Tomlin und Omar Epps

Es wurde bemerkt, dass Mike Tomlin dem Schauspieler Omar Epps ähnelt, eine Ähnlichkeit, auf die in einer Episode der TV-Serie House im November 2009 in Episode 8 der sechsten Staffel „Ignorance Is Bliss“ Bezug genommen wurde, als House erwähnt, dass er sich wie Mike Tomlin fühlt, weil sein Team zurück zu haben, aber wahrscheinlich nicht so sehr wie Foreman (Epps 'Charakter).

Mike Tomlin Twitter

| ar | uk | bg | hu | vi | el | da | iw | id | es | it | ca | zh | ko | lv | lt | de | nl | no | pl | pt | ro | ru | sr | sk | sl | tl | th | tr | fi | fr | hi | hr | cs | sv | et | ja |