Kara Lawson Bio, Alter, Familie, Ehemann, Karriere und Vermögen

Kara Lawson Biografie

Kara Lawson, professionelle Basketballspielerin und Basketball-Fernsehanalystin für ESPN und die Washington Wizards. Sie ist am besten als Wache für WNBA-Teams wie die Sacramento Monarchs und Washington Mystics bekannt. Sie gewann eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking, China. Lawson zog sich 2015 aus der WNBA zurück, um sich auf ihre Rundfunkkarriere zu konzentrieren.

Kara Lawson Alter

Sie wurde am 14. Februar 1981 in Alexandria, Virginia USA geboren. Sie ist seit 2019 achtunddreißig Jahre alt.



Kara Lawson Körpermessung

Kara Lawson hat eine Höhe von 5 Fuß 9 Zoll und wiegt 75 kg. Ihre Haarfarbe ist schwarz und die Augenfarbe ist dunkelbraun. Ihre Schuhgröße beträgt 8 US und die Kleidergröße ist unbekannt.



Kara Lawson Familie

Kara besitzt eine afroamerikanische Ethnizität. Sie liebt es, Zeit mit ihrer Mutter, Schwester Susan, Nichte und Neffe zu verbringen. Leider ist ihr Vater im August 2017 leider verstorben. Trotz des Todes ihres Vaters Bill Lawson erinnert sich Kara glücklich an ihn. Sie folgt oft den moralischen Werten, die ihr Vater beigebracht hat.

Kara Lawson Frühes Leben

Kara besuchte die Sidwell Friends School und wechselte später zur West Springfield High School. Während ihrer Schulzeit spielte sie für die Fußball- und Basketballmannschaften der Schule. Sie wurde 1999 Teil des WBCA High School All-America-Spiels, erhielt MVP-Auszeichnungen und wurde auch als WBCA All-American benannt.



Nach ihrer Immatrikulation besuchte sie die Universität von Tennessee, studierte Finanzen und spielte für die Basketballmannschaft der Schule, die Lady Vols, bevor sie 2003 ihren Abschluss machte. Während ihres Abschlussjahres gewann sie den Frances Pomeroy Naismith Award, der ihr vom Frauenbasketball verliehen wurde Trainerverband

Kara Lawson Ehemann

Kara genießt seit über einem Jahrzehnt ihr Eheleben. Sie traf ihren Mann Damien Barling zum ersten Mal in Sacramento. Das Ehepaar knüpfte 2008 den Hochzeitsknoten. Karas Ehemann arbeitet als Co-Moderator am Nachmittag für KHTK 1140.

Wie groß ist DC Young Fly?

Das Paar engagiert sich gerne für soziale Zwecke. Im Jahr 2011 war das Paar der Spitzenreiter für ein Alzheimer-Programm zur Sensibilisierung und Geldbeschaffung. Ihre Initiation erfolgte, nachdem beim Cheftrainer von Tennessee, Pat Summitt, Demenz diagnostiziert worden war.



Das Ehepaar unterhält nun seit mehr als drei Jahren eine Ehe im Ausland. Nicht wegen Scheidung, sondern wegen Arbeit. Trotz der großen Entfernung treffen sie sich in regelmäßigen Abständen und feiern gerne verschiedene Anlässe wie Geburtstage und Jubiläen. Obwohl das Duo noch keine eigene Familie gründen muss, steht die ehemalige Basketballspielerin ihrer Familie nahe.

Kara Lawson
Kara Lawson

Kara LawsonWNBA Karriere

Am 24. April 2003 wurde sie vom Detroit Shock in der ersten Runde des WNBA-Entwurfs 2003 als fünfte Gesamtauswahl ausgewählt. Leider tauschte der Shock fünf Tage später Lawson gegen Kedra Holland-Corn und einen Draft Pick aus der zweiten Runde 2004 gegen die Sacramento Monarchs. Zwei Jahre später wurde sie ein Schlüsselmitglied des Meisterschaftsteams der Monarchen 2005.

mary rosenberg frau von chuck rosenberg

Lawson war 2007 ein WNBA All-Star und gewann eine WNBA-Meisterschaft. Sie gewann 2013 sogar den Dawn Staley Community Assist Award und 2009 und 2012 den Kim Perrot Sportsmanship Award. Lawson hat zwei Gold Awards für Amerika bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und den World University Games 2001 gewonnen.



In den letzten Jahren war Lawson während der WNBA-Nebensaison an Sportübertragungen beteiligt und hat Kommentare zu College-Basketballspielen für Männer und Frauen sowie zu Sacramento Kings-Spielen abgegeben.
Am 12. März 2014 wurde Lawson an die Washington Mystics für Alex Bentley verkauft, der ursprünglich über den Atlanta Dream nach Washington gehandelt wurde.

Laden ... Laden ...

Kara gehört zu den höchsten WNBA-Teilnehmern, deren Marktwert 10.800.000 US-Dollar beträgt. Sie wird auch erhöht, wenn sie einen Vertrag mit Washington Mystics oder einem Basketballteam für Frauen unterzeichnet und erhält.



Kara LawsonUSA Basketball

Lawson wurde 2001 als Mitglied des Teams der US World University Games ausgewählt. Die Spiele fanden in Peking, China, statt. Nachdem das US-Team das Eröffnungsspiel leicht gewonnen hatte, traf es auf Kanada und verlor ein knappes Spiel zwischen 68 und 67. Sie erzielte 25 Punkte, um dem US-Team zu helfen, Japan zu besiegen und sich einen Platz im Viertelfinale zu sichern.

Ihre Mannschaft verlor 12 Punkte gegen das ungeschlagene Russland, kam aber zurück und gewann das Spiel mit elf Punkten. Das nächste Spiel spielten sie gegen die ungeschlagene Gastgeber-Mannschaft China. In diesem Spiel gewann die USA-Mannschaft 89-78. Das US-Team gewann die nächsten beiden Spiele, um das Spiel um die Goldmedaille vorzubereiten. ein Rückkampf gegen das Host-Team.

Obwohl sie einer harten Konkurrenz aus China ausgesetzt waren, setzte sich das US-Team durch und gewann die Goldmedaille mit einer Punktzahl von 87 bis 67. Sie war die drittführende Torschützin im Team mit 12,0 Punkten pro Spiel. Zusätzlich führte sie das Team in Assists and Steal mit 16 Assists und 12 Steals im Verlauf des Events an.

Am 10. Juli 2008 wurde sie ausgewählt, um die Vereinigten Staaten mit der US-amerikanischen Frauen-Basketballnationalmannschaft bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking, China, zu vertreten. Sie half den Vereinigten Staaten, die Goldmedaille zu erringen, und führte das Team während des Goldmedaillenspiels gegen Australien mit Punkten (15) an, wobei sie ein perfektes 5-5 vom Feld und 4-4 von der Freiwurflinie erzielte.

Wie viele Geschwister hat Leah Remini?

Sie wurde 2009 zum Trainingslager der US-amerikanischen Basketball-Frauen-Nationalmannschaft eingeladen. Das ausgewählte Team sollte für die FIBA-Weltmeisterschaft 2010 und die Olympischen Spiele 2012 spielen. Am Ende des Trainingslagers reist das Team nach Ekaterinburg, Russland, wo es 2009 am UMMC Ekaterinburg International Invitational teilnimmt.

Sie hat sich einen Platz verdient, als sie eine von 21 Finalistinnen für die Liste der olympischen Basketballmannschaften der US-Frauen war. Die 20 professionellen Basketballspielerinnen sowie eine College-Spielerin (Brittney Griner) wurden vom Auswahlkomitee der US-Basketball-Frauen-Nationalmannschaft ausgewählt, um sich um die endgültige Aufstellung der USA bei den Olympischen Spielen 2012 in London, Großbritannien, zu bewerben. Lawson machte jedoch nicht die endgültige Liste

Kara LawsonRundfunk

Sie begann ihre Rundfunkkarriere, als sie noch in der WNBA spielte. Darüber hinaus war sie als Studioanalytikerin für die Sacramento Kings tätig. Als Analystin hat sie sich in verschiedenen NBA- und WNBA-Broadcast-Rollen für ESPN hochgearbeitet.

Am 12. Januar 2007 war sie die erste Frau, die als landesweite Rundfunkanalystin für ein NBA-Spiel arbeitete. 2017 wurde sie zur Hauptanalystin für Fernsehspiele bei den Washington Wizards ernannt. Sie ist eine der ersten primären weiblichen TV-Analysten für ein NBA-Team und tritt Sarah Kustok von den Brooklyn Nets bei

Kara Lawson und sein Vermögen

Ab sofort arbeitet Kara als NBA-Analystin für ESPN und verdient ein Jahresgehalt zwischen 53.720 und 62.859 US-Dollar. Derzeit hat sie ein Nettovermögen von 1 Million Dollar angesammelt.

| ar | uk | bg | hu | vi | el | da | iw | id | es | it | ca | zh | ko | lv | lt | de | nl | no | pl | pt | ro | ru | sr | sk | sl | tl | th | tr | fi | fr | hi | hr | cs | sv | et | ja |